Impressum - Arbeiten 2030
Das Institut für Digitale Ethik (IDE) ist ein Forschungsinstitut an der Hochschule der Medien Stuttgart. Die Hochschule der Medien Stuttgart ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Impressum
15682
page,page-id-15682,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.4.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

Impressum

Impressum

Das Institut für Digitale Ethik (IDE) ist ein Forschungsinstitut an der Hochschule der Medien Stuttgart.
Die Hochschule der Medien Stuttgart ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird durch den Rektor Professor Dr. Alexander W. Roos gesetzlich vertreten.

Postanschrift der Hochschule der Medien Stuttgart
Nobelstraße 10
70569 Stuttgart
Telefon: 0711 8923 10 (Zentrale)
Telefax: 0711 8923 11
USt.-ID-Nr. der Hochschule der Medien Stuttgart: DE 224 427 890

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Königstraße 46
70173 Stuttgart

Inhaltlich Verantwortliche für die Webseiten unter www.arbeiten2030.de/ (§ 55 Abs. 2 RStV)
Leitung:
Prof. Dr. Petra Grimm
Prof. Dr. Michael Müller

 

Gestaltung und Umsetzung der Webseite unter www.arbeiten2030.de/

Mona Bürk

Ulrike Hartig

Lena Kieß

© Pixabay 2016 all rights reserved

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Telefon: 0711 8923-2299

Telefax: 0711-8923 2206

E-Mail: ide@hdm-stuttgart.de

Datenschutzerklärung

Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland. Maßgeblich sind Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie ggf. ergänzende Rechtsvorschriften, insb. diejenigen des Telemediengesetzes.
Diese Vorschriften betreffen personenbezogene Daten. Personenbezogene sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dies können bei einer Kontaktaufnahme per Post, E-Mail, oder Web-Formular insbesondere Name, Vorname, Anschrift, sowie die E-Mail Adresse sein.
Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung derjenigen Daten, die während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie sie genutzt werden. Sie können diese Unterrichtung jederzeit auf unserer Webseite abrufen.
Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei wird protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browser Version des zugreifenden Hostsystems; Betriebssystem Version des zugreifenden Hostsystems.
Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert.
Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage über das Webformular, machen.

Bei der Kontaktaufnahme per E-Mail oder Web-Formular gilt:
Diese Daten werden von uns unter Beachtung der Vorschriften des BDSG sowie des Telemediengesetzes (TMG) durch technische und organisatorische Massnahmen geschützt.
Mit der Übermittlung stimmen Sie der zweckgebundenen Speicherung, Verarbeitung und Benutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Wir verwenden die Daten nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration.
Gemäss §§ 34 BDSG, 13 Abs. 7 TMG haben Sie das Recht auf Auskunft hinsichtlich Ihrer bei uns gespeicherten Daten sowie gemäss § 35 BDSG jederzeit das Recht auf Berichtigung, Löschung und Sperrung dieser personenbezogenen Daten. Im Rahmen des gesetzlichen Auskunftsanspruchs erhalten Sie daher jederzeit ohne Angaben von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Sie können jederzeit die uns erteilten Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an: datenschutz@digitale-ethik.de